Sie, engagiert, diverskulturell – Lebensgeschichten von gesellschaftlich engagierten Migrantinnen werden erzählt, geteilt und öffentlich sichtbar.

Das Forschungsprojekt IDEA – Inklusives Digitales Erinnerungsarchiv – ist ein Oral History-Projekt von und mit gesellschaftlich engagierten Frauen mit internationaler Geschichte. Sie setzen sich ein für mehr Sichtbarkeit, Teilhabe und Chancengerechtigkeit.

Abonniere herIDEA auf den gängigen Podcast-Plattformen: Spotify | Deezer | Apple Podcast

MIGRACHIV: Carmen Luz Herlinghaus, wieviel Chile ist von dir in Deutschland und wie deutsch bist du in Chile?

„Ich habe mein ganzes Berufsleben hier erlebt, ich bin hier richtig. Ich habe jetzt die deutsche Staatsbürgerschaft und ich habe mich akklimatisiert an die Traditionen - die habe ich schon als meine angenommen, ohne die anderen zu vergessen, wo ich herkomme. Die sind auch sehr lebendig, aber ich fühle mich hier zu Hause."

Weiterlesen MIGRACHIV: Carmen Luz Herlinghaus, wieviel Chile ist von dir in Deutschland und wie deutsch bist du in Chile?