Forschungsprojekt IDEA beim Kultur-Hackathon Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022

Forschungsprojekt IDEA beim Kultur-Hackathon Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022

  • Beitrags-Autor:

Das IAF Forschungsprojekt IDEA – Inklusives Digitales ErinnerungsArchiv nimmt teil am Kultur-Hackathon Coding da Vinci, der am 7. und 8. Mai 2022 im ZKM Karlsruhe sein Kick-Off-Wochenende hat.

Coding da Vinci bringt Akteur*innen aus Kultur, IT und digitalen Medien zusammen und lädt dazu ein, offene Kulturdaten zu vernetzen und mit ihnen neue Zugänge zum digitalen Kulturerbe zu entwickeln. Mit Apps, Installationen, Datenvisualisierungen zum Beispiel.

IDEA ist als Datengeberin mit dabei und stellt dem Hackathon 20 Podcastfolgen zur Verfügung. Zu hören ist Oral History, erzählt von gesellschaftlich engagierten Frauen mit internationaler Geschichte. Die Podcasts entstanden partizipativ in diverskulturellen Redaktionen von Studierenden, freiwilligen Akteur*innen und dem IDEA-Forschungsteam. Wir freuen uns auf  Inspirationen und Impulse beim Kultur-Hackathon Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022 und sind gespannt auf die Ideen der Hacker*innen.

Bewerbungsvideo: 20 Geschichten von aktiven Frauen

20 Podcasts.
Hier erzählen Frauen mit diverskulturellem „Hintergrund“.
20 Geschichten von Neuen Deutschen.
Sie leben seit 50, 25, seit ein paar Jahren in Deutschland.
Einige sind hier geboren.
Hier sind 20 Geschichten von aktiven Frauen.
Sie machen sich stark für Menschen ohne Papiere.
Sie bauen Netzwerke.
Für Schwarze Frauen in Deutschland.
Für Frauen im Beruf, die als „Migrantinnen“ in die zweite Reihe gestellt werden.
Sie sind politisch aktiv in einer Partei und im Parlament.
20 aktive Frauen.
Sie reden über Fortschritte, für die es einen langen Atem braucht.
Und über das Glück, Teil der Lösung sein.
Hier sind 20 Stimmen.
Macht sie hörbar. Sichtbar, findbar! In den Kanälen und weit über sie hinaus!